Dampflok des Schulzentrums

11. April 2024

Stolz auf die Dampflok: Prominenter Besuch am Wahrzeichen des beruflichen Schulzentrums

Über prominenten Besuch konnte sich am 5. Oktober 2023 die Denkmallokomotive „23 029“ des Ostalbkreises freuen. Der nicht nur in Fachkreisen bekannte Eisenbahnhistoriker Frank Lüdecke, Verfasser einer großen Zahl von Büchern zu bahnhistorischen Themen, machte der Dampflok, die für den Ostalbkreis von Reinhard Freiherr von Koenig-Fachsenfeld erworben wurde und seit dem Jahr 1980 vor dem Aalener Berufsschulzentrum an die reiche Eisenbahntradition im Kreis erinnert, seine Aufwartung.

Mit von der Partie waren unter anderem der ehemalige Aalener Lokführer Ludwig Raubacher, der die historisch wertvolle Lok lange Zeit gemeinsam mit seinen Eisenbahnerkollegen liebevoll unterhalten hat, der Schwäbisch Gmünder Eisenbahnhistoriker Karl Fischer, die Dampflok-Beauftragten der Landkreisverwaltung, Uwe Grupp und Martin Brandt, sowie Schulleiter Bernhard Wagner. Alle Beteiligten waren sich einig: Die Bewahrung technikgeschichtlicher Denkmäler und das Wachhalten der Erinnerung an Technologien vergangener Zeiten hat auch in der modernen Ära der Digitalisierung einen hohen Stellenwert – denn Zukunft kommt von Herkunft.